Gerontopsychiatrie 2019 – mit Kompetenz die Versorgung für die neue Dekade sichern

XIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V.

15.-17. Mai 2019 in Essen

   
Symposium 3/1 Donnerstag, 16.05.2019, 08.30-09.45 Uhr
   
   
Freie Vorträge
     
 
     
     

   
   
Vorsitz N.N.
  N.N.
   
   
  Identifikation von Polypharmazie- Risikopatienten
  Jens Benninghoff, Haar
   
  Besonderheiten Bipolarer Störungen im Alter
  Jens Benninghoff, Haar
   
  Kann eine Ganganalyse zur Differentialdiagnose zwischen Depression und kognitiver Beeinträchtigung beitragen?
  Florian Metzger, Haina
   
  Lebensältere Straftäter im deutschen Strafvollzug- erste empirische Ergebnisse im internationalen Vergleich
  Sandra Verhülsdonk, Düsseldorf
   

back/zurück

 

Impressum Datenschutzerklärung